Presseinformationen

Unten stehend finden Sie Presseinformationen zu Forschungsprojekten und Dienstleistungsangeboten der Hohenstein Institute. Durch die Betreuung diverser weiterer Institutionen entlang der textilen Kette können wir Sie bei Ihrer Recherchearbeit aber auch weit darüber hinaus unterstützen und Ihnen kompetente Interviewpartner und Fachautoren vermitteln.

Wir stehen Ihnen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Deutschland und andere Länder USA / Kanada
Britta Gortan
b.gortan@hohenstein.deTelephone: +49 7143-271-720
Dina Dunn
dina@blinkready.com Telephone: +1 336-471-5584
Helmut Müller
h.mueller@hohenstein.de Telephone:+49 7143-271-709
Trish Martin
trish@blinkready.com Telephone: +1 336-327-4697
Medientyp
Pressemeldung
Pressebilder
Volltextsuche
Sprache
Themenbereich
Veröffentlichung
24.05.2017

Dr. Timo Hammer ist neuer Leiter des WKI
Ein Naturwissenschaftler und Betriebswirt an der Spitze des Hohensteiner Instituts für Hygiene, Umwelt und Medizin

Das William-Küster-Institut (WKI) für Hygiene, Umwelt und Medizin – bekannt als Fachbereich »Life Science« innerhalb des Forschungs- und Dienstleistungszentrums Hohenstein – steht seit 01.04.2017 unter neuer Leitung 
Mehr...

Themenbereich: Hygiene, Umwelt & Medizin | 736-DE
15.05.2017

Hohenstein Group etabliert das Hohenstein Health Center

) Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 haben die Hohenstein Institute in ihrer Unternehmensgruppe in Bönnigheim ein neues Zentrum für textile Gesundheitswissenschaften eingerichtet. Das Hohenstein Health Center konzentriert sich speziell auf jene Aspekte, in ... 
Mehr...

Themenbereich: Allgemein | 735-DE
02.05.2017

Bewerber-Tag an den Hohenstein Instituten
Samstag, 6. Mai 2017, 13:00 - 16:00 Uhr

Am 6. Mai laden die Hohenstein Institute alle Job-Suchenden zu einer Bewerber-Messe ein, um die vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten am Bönnigheimer Forschungs- und Dienstleistungszentrum vorzustellen.  
Mehr...

Themenbereich: Allgemein, Veranstaltungen | 734-DE
28.04.2017

Der Wahrnehmung von Textilreizen auf der Spur
Hohenstein-Forscher entwickeln neue Methoden zur Analyse und Beurteilung der Interaktion zwischen Textilien und der menschlichen Haut

Im Rahmen des europäischen Gemeinschaftsprojekts „Touché“ haben Forscher der Hohenstein Institute bislang offene Aspekte der Interaktion zwischen der menschlichen Haut und Textilien untersucht. Ziel des nun erfolgreich abgeschlossenen Vorhabens war ... 
Mehr...

Themenbereich: Hygiene, Umwelt & Medizin | 733-DE
11.04.2017

Hohenstein Wissenschaftler erhalten IHK-Forschungstransferpreis in Silber
Auszeichnung für herausragende Kooperation zwischen Forschung und Wirtschaft

Am 3. April hat die IHK Heilbronn-Franken das Projekt GRAFAT mit dem Forschungstransferpreis 2017 in Silber ausgezeichnet. Dr. Andreas Schmidt, stellvertretend für das Team um Projektleiterin Dr. Bianca Wölfling am Hohenstein Institut für ... 
Mehr...

Themenbereich: Funktionalisierte Textilien, Veranstaltungen | 731-DE